Anleitung

Getanzt wird, indem man die Beine im Takt während des Springens abwechselnd nach vorne und hinten wirft. Oft wird der Tanz auch mit mehreren Personen getanzt, wobei die Tänzer entweder im sogenannten Duo-Jump nebeneinander gleiche Schritte ausführen oder sich gegenüber stehen und beim ‘Jumpen’ synchron und absichtlich mit den Füßen aneinander stoßen.

Das Berühren der anderen Tänzer durch unachtsame Tanzschritte ist verpönt. (Ausnahme hier natürlich der Duo-Jump). Der Duo- oder Group-Jump stellt hierbei die weitaus schwierigste Tanzart dar. Die folgenden Videos sind als Anleitung für dich gedacht.

Über Jumpstyle-Lernen.de

Unsere Webseite ist eine der ersten deutschen Internetseiten, die sich mit dem Thema Jumpstyle beschäftigen. Allgemein zum Tanzstil: Die Tanzform ist vor allem bei Jugendlichen in der Trance und Hardstyle-Szene sehr beliebt.

Auch in der ein oder anderen Tanzschule in Deutschland kann man bereits das Jumpen lernen. Unsere Internetseite soll dir ein Werkzeug sein, mit dem du die Schritte einfach über's Netz von zu Hause aus lernen kannst.

Charakteristisch für viele Jumpstyle-Tracks sind 140–150 bpm.